Betriebsurlaub wegen Jahrestagung

Sehr geehrte Kunden,

vom 24.5. bis einschließlich 29.5. bleibt die Werkstatt geschlossen wegen der Jahrestagung des BDK.

Herzliche Grüße

C. Kerschgens

Aufnahmen eines in meiner Werkstatt renovierten Bösendorfer-Flügels

Der in Wien lebende Pianist Martin Ivanow spielt im Rahmen eines kleinen Konzertes in Wien auf einem in meiner Werkstatt im Kundenauftrag aufwändig überholten Bösendorfer-Flügel (Modell 2m). Das Instrument ist etwa 100 Jahre alt. Nach dem Rücktransport nach Wien wurde ebendort bei einem Restaurator die Schellack-Fläche aufgearbeitet; bevor er dann zurück ging zu seinem Besitzer, durften wir noch das Konzert in der Werkstatt veranstalten.

 

Hier noch ein Video-Ausschnitt des Konzertes:

 

 

 

Fotos von der neuen Werkstatt

In der Galerie finden Sie erste Fotos von der neuen Werkstatt.

Neue Werkstatt in Mannheim

Liebe Kundinnen und Kunden,

ab sofort befindet sich meine Klavierwerkstatt in Mannheim. An meiner Tätigkeit für Sie im Außendienst ändert sich nichts, nach wie vor stehe ich für Stimmungen, Reparaturen und Konzertdienste im gesamten Rhein-Neckar-Kreis zur Verfügung.

Die Gründe für die Veränderung des Betriebsstandortes sind zum einen, dass die Werkstatt in der Linde Lobenfeld zu klein wurde; zum anderen verkürzen sich die Fahrwege teilweise erheblich aufgrund der zentraleren Lage.

Die neue Werkstatt befindet sich in einem schönen, alten Fabrikgebäude im Hafenpark Mannheim und bietet mit über 200qm deutlich mehr Möglichkeiten für Lager, Ausstellung, Generalüberholungen und Reparaturen.

Kontaktdaten

Neue Geschäftsfelder

Zu den bisherigen Tätigkeiten kommen nach und nach folgende Geschäftsbereiche hinzu:

  • Konzert- und Aufnahmegestellung (Steinway & Sons-Flügel, D-274): Wenn Sie einen Konzertflügel für Ihre Veranstaltung benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf. Fertigstellung vorauss. Sommer 2022

Konzerte/Seminare

Voraussichtlich werde ich, wie schon in der Linde, vereinzelt Klaviertechnik-Seminare sowie Werkstatt-Konzerte anbieten; wenn Sie darüber informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte in den Newsletter-Verteiler auf meiner Internetseite ein:

Newsletter

 

Werkstattbesichtigung

Sie sind herzlich eingeladen, mich ab Januar 2022 nach Terminabsprache in den neuen Räumen zu besuchen!

Ich freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Ihnen – und auf ein baldiges Wiedersehen!

Christoph Kerschgens

 

 

 

 

Würdigung zum Tod von Klavierbaumeister Bernhard Stopper

Der für unsere Branche bedeutende Klavierbaumeister, Bernhard Stopper, ist tot. Der Nachruf erscheint im nächsten Europiano-Heft in aus Platzgründen gekürzter Fassung. Hier steht die ungekürzte Version zum Download als PDF bereit.

Nachruf_Bernhard_Stopper (Download PDF)

Bernhard Stopper, 2017
Das fast schon legendäre Werkzeug zum Greifen der Duodezime